Interim Management

Interim Management

Ihr Unternehmen wird wertvoller durch Sachverstand von außen

Jedes Unternehmen lebt vom ständigen Austausch von Ideen, Informationen und Produkten sowohl mit den eigenen Zulieferern, als auch den Kunden. Hierbei gleitet man auf einer Art kontinuierlichem Verbesserungspfad von Innovation zu Innovation oder von Verbesserung zu Verbesserung. So wird das eigene Unternehmen zunehmend zum Profi sowohl in der eigenen Region, als auch in der eigenen Branche.

Dieser Austausch kann allerdings dazu führen, dass man wichtige Impulse oder Ideen aus anderen Branchen und/oder Regionen viel zu spät erfährt, geschweige denn übernimmt. Hier ist Interim Management in seinen verschiedenen Erscheinungsformen genau die richtige Lösung: Ein Manager auf Zeit übernimmt Teile Ihrer eigenen Führungsaufgaben und zieht sich dann zu einem vorher exakt festgelegten Zeitpunkt wieder zurück.

Dies kann sowohl ein Marketing-Fachmann sein, ein Produktionsspezialist oder wenn die Zahlungseingänge der Kunden wieder einmal schleppend verlaufen: ein Spezialist für Forderungsverkauf und -einbringung. Somit ist das Interim Management für Führungs- und Managementaufgaben aller Art sehr gut geeignet.

Die Vorteile:

  • Sie erhalten und bezahlen Fachwissen und neue Management-Ideen für einen fest vereinbarten Zeitraum und vermeiden einen zeitlich unbegrenzten Fixkostenblock
  • Der Spezialist arbeitet extrem schnell und ergebnisorientiert, denn für das Projekt gibt es einen festen Zeitraum und feste Konditionen
  • "Frischer Wind" und neue Ideen helfen dabei sich selbst und das Unternehmen zu hinterfragen
  • Es muss nicht die klassische und teure Unternehmensberatung sein. Oftmals bieten die Handwerkskammern oder auch die regionale Wirtschaftsförderung diese Dienstleistung durch erfahrene Manager an, die während der Rentenzeit etwas Sinnvolles tun und die Kenntnisse weitergeben möchten
  • Interim Management vermeidet Unruhe bei der eigenen Belegschaft. Denn da kommt ein Spezialist, der der Fachabteilung NICHT vor die Nase gesetzt wird, sondern der mit seinem wertvollen Rat zum Erfolg des Unternehmens beiträgt und dabei die Position der bisherigen Abteilungsleiter keinesfalls gefährdet.
  • Für den Zeitraum des Auftrages erhalten Sie einen gleichwertigen Gesprächspartner, mit dem Sie vertrauensvoll kommunizieren können.

Der Einfluss von außen macht sich also in vielen Unternehmen positiv bemerkbar und sorgt für ein erfolgreiches Arbeiten. Während der Interim Manager aber nur für eine kurze Zeit und komplett integriert wichtiges Know How von außen in das Unternehmen bringt, so können Führungskräfte unter http://www.kasparconsulting.de auch die vielen Vorteile des Executive Coachings nutzen. Hier arbeiten die Manager mit einem kompetenten Berater zusammen, der außerhalb des Systems steht und mit seinem Wissen für mehr Weitblick und Erfolg sorgt.